Michael Harjes jetzt endgültig als SPD-Bundestagskandidat nominiert

Michael Harjes, Kandidat für die Bundestagswahl 2021 Wahlkreis VER/OHZ
Michael Harjes – Kandidat für die Bundestagswahl 2021

 

 

Nun steht es fest, dass der Ritterhuder Michael Harjes endgültig zum SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Osterholz-Verden nominiert worden ist. Bei der aus wahlrechtlichen Gründen notwendigen Briefwahl konnte Harjes 94 Prozent der abgegebenen  Stimmen auf sich vereinigen. „Ein toller Vertrauensbeweis“. kommentierte der Verdener SPD-Kreisvorsitzende Bernd Michallik nach Auszählung aller Briefwahlstimmen.

 

Bei schönem Wetter hatten sich Anne Deutsch, Bernd Michallik, Uwe Helmers, Benedikt Pape und SPD-Kreisgeschäftsführer Roland Güttler daran gemacht, die Briefwahlumschläge zu öffnen und auszuzählen. Natürlich unter strenger Beachtung der Trennung von Eidesstatlicher Versicherung und Stimmzetteln. Das Ergebnis für Michael Harjes lautete konkret:

Abgegebene Stimmen insgesamt: 98, davon gültig: 97.  Michael Harjes erhielt 91 JA-Stimmen, 4 NEIN-Stimmen und 2 ENTHALTUNGEN. Das macht rd. 94 % Zustimmung für den SPD-Kandidaten.

Anschließend erfolgte die Auszählung der Delegiertenwahl für die Bezirksvertreterversammlung zur Bundestagswahl, die ebenfalls durch Briefwahl erfolgen musste. Die neun ordentlichen Vertreter aus dem SPD-Kreisverein Osterholz sind dabei unter Beachtung der Quotierung: Christina Jantz-Herrmann, Anne Deutsch, Gesa Wetegrove, Marianne Grigat, Yunes Emir, Lukas Erdmann, Uwe Kempf, Youri Steeneck und Birgit Borow.